Hochsaison bei Sport Schuh Fitting GmbH

Hochsaison bei der Sport Schuh Fitting GmbH

Mein Motto  -Was nicht passt, wird passend gemacht!- 

Hochsaison bei Sport Schuh Fitting. Seit mehr als 12 Jahren beginnt jeweils im Oktober der grosse Ansturm, der dann bis März anhält. Auch zu Beginn der Skisaison 18/19 sind die Optimisten unter den Wintersportlern die Ersten, die ich in meinem Terminkalender eintragen kann. Die Klimaerwärmung die dazu führt, dass unsere Winter immer unberechenbarer und schneeärmer werden, lässt die Pessimisten unter den Schneesportlern erst zu einer Terminvereinbarung beim „Skischuh-Doktor“ motivieren, wenn sie auf schneeglatter Strasse mit dem Auto ins Rutschen gekommen sind. Doch gerade jetzt, wenn unsere Winter immer kostbarer und die perfekten Skitage seltener werden, ist die optimale Ausrüstung um den „schönsten Sport der Welt“ ausüben zu können, umso wichtiger.

Ski-, Skitouren-, Langlauf- und Snowboardschuhe können die Tage im Schnee zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen – aber nicht nur im positiven Sinn. Schneesportschuhe die aufgrund diverser Mängel die Füsse schmerzen lassen, machen den schönsten Wintertag zum Alptraum.

Ich habe mich mit meiner Sport Schuh Fitting GmbH in Buochs, seit 2006 darauf spezialisiert die Wintersportschuhe mit allen nötigen und denkbar möglichen Methoden an die Füsse meiner Kunden anzupassen. Dabei ist es egal, ob die Skischuhe aus meinem reichhaltigen Sortiment gekauft oder mitgebracht werden. Schnäppchenjäger und Internetfreaks müssen aber damit rechnen, dass sich ihr scheinbar günstig erworbenes Stück wegen falscher Grösse oder schlechter Modellwahl für eine Anpassung nicht eignet.

Viele der heute angebotenen Skischuhe sind von der Skischuh-Industrie bereits mit einer für Kunden anpassbaren,  sogenannten „Memoryfit“-Schale oder einem „Customfit“- Innenschuh ausgerüstet. Der Fachhandel kann damit kleinere Unstimmigkeiten der Passform anpassen. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt aber, dass diese serienmässig integrierten „Fittingtools“ (Anpassungsmöglichkeiten)  für gewisse Fuss- und Beinformen nicht ausreichen. Die Grundvoraussetzung für einen passenden Skischuh ist und bleibt  die richtige Modell- und Grössenauswahl. Erst wenn diese Faktoren stimmen, kann durch eine Volumen- und Formanpassung der Kunststoffschale eine stimmige Passform erreicht werden.

Von Spontanbesuchen meiner „Skischuhschmiede“ wird abgeraten. Der Terminkalender ist zwischen Oktober und März meist recht voll, für eine persönliche Beratung, eine Anpassung und einen Kauf, wird eine telefonische Terminvereinbarung empfohlen.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.