Die perfekten Skischuhe

Die perfekten Skischuhe

„Das Schönste am Skifahren ist, wenn der Schmerz nachlässt!“

Viele leidgeprüfte Skifahrer mit schmerzenden Füssen werden dieser Aussage aus eigener Erfahrung zustimmen. Schmerzende Füsse müssen aber nicht sein. Die Grundvoraussetzung für perfekte Skischuhe ist die richtige Grössen- und Modellwahl. Was für Skirennfahrer schon immer nötig war, die Skischuhe optimal auf die individuelle Fussform und Bedürfnisse der Fahrer anzupassen, sollte auch für jeden Freizeitskifahrer ein Muss sein. Die verschiedenen anatomischen Ansprüche sind für die Skischuhbauer anspruchsvoll: Skischuhe sollen schlanken Fesseln, starken Waden, einem hohen Rist, ausgeprägten Knöcheln und Grosszehengrundgelenken den angemessen Raum und guten Halt bieten. Orthopädische Probleme der Füsse sind da noch gar nicht eingerechnet. Neue Anpassungs-Technologien der Skischuhindustrie vereinfachen nun diesen Individualisierungsprozess.

Wie müssen Skischuhe passen?

Der Schuh muss fussnah sitzen um die Steuerkräfte auf die Ski übertragen zu können. Besonders im Ballenbereich und Fussrist, darf der Fuss allerdings nicht eingequetscht werden, sonst kommt es durch den Druck auf Nerven und Blutgefässe zu den gehassten Fusssohlenkrämpfen, dem Ballenbrennen und den kalte Füssen. Der Vorteil eines gut sitzenden Skischuhes ist die präzise Weiterleitung der Steuerimpulse auf den Ski und die damit verbundene perfekte Skikontrolle. Mit dem Sachverstand des erfahrenen Schuhtechnikers werden die Breite und Länge des Fusses vermessen. Sohlen- und Fussform, Beweglichkeit des Sprunggelenkes, Risthöhe, Fersenform, Fessel- und Wadenumfang werden bei der Modellauswahl berücksichtigt.

Fussbett – das Fundament im Skischuh

Für alle vom Normalfuss abweichenden Fussformen ist ein leicht korrigierendes Fussbett erforderlich. Dadurch wird die Sohlenbalance hergestellt und orthopädische Probleme ausgeglichen. Auch sonst ist ein individuell angepasstes Fussbett, wegen dem besseren Halt und der optimalen Kraftübertragung, die einfachste und effektivste Massnahme für eine Qualitätsverbesserung beim Skifahren. Das Fussbett unterstützt das Fussgewölbe das sich bei Ermüdung nicht absenken kann. Der satte Sohlenstand im Schuh sorgt für den Kraftfluss von der Fusssohle über die Schuhschale auf den Ski. Weniger Anstrengung und Ermüdung bei der Skikontrolle, eine bessere Sensorik der Fusssohle und eine optimierte Blutzirkulation ist die Folge. Fusskrämpfe und stechende Sohlenschmerzen sind Vergangenheit.

Was nicht perfekt passt, wird passend gemacht

Dazu gehört das individuelle Anpassen der Innenschuhe und Skischuhschalen. Bei der thermischen Anformung, von dafür geeigneten Innenschuhen, wird der Innenschuh in einem Heizofen erhitzt. Aufgeklebte Distanzhalter an den Problemzonen von Fuss/Unterschenkel sorgen nach der Abkühlung für Entlastung und eine exakte Passform. Geschäumte Innenschuhe sind die erste Wahl für unterschiedliche, schwierige, orthopädische Problemfüsse, hohe Komfortansprüche oder sportliche Einsätze. Der geschäumte Schuh überträgt sehr direkt die Steuerimpulse und gibt ein Gefühl der sehr individuellen Passform. In den Innenschuh wird ein schnell aushärtender Schaum eingefüllt, der alle Hohlräume ausfüllt. Damit ist der Sitz am Fuss perfekt homogen und druckfrei. Passen die Füsse nicht ganz exakt in das ausgesuchte Schalenmodell, wird die Skischuhschale mit Hitze punktuell oder grossräumig erhitzt. Problemstellen oder Zonen werden mit speziellen Ausweitgeräten und extra dafür angefertigten Formen geweitet. Sind kleinere Korrekturen an der Schale nötig, werden diese an den entsprechenden Stellen ausgefräst. Die Investition in einen gut passenden Skischuh lohnt sich, der Anpassungsservice erscheint oft zu aufwendig bzw. zu teuer, dieser Zeitaufwand oder Geldanlage überdauert mehrere Skisaisonen. Wer einen gut passenden Skischuh besitzt, wird sich ungern davon trennen.

Ferien

Ferien ………ich bin dann mal weg!

© SPORT SCHUH FITTING GmbH

Bevor der Winteransturm beginnt, gönne ich mir eine Ferien-Auszeit. Bei einer von Lukas Stöckli organisierten Mountainbikereise nach Colorado & Utah USA, sammle ich „Kräfte“ für meine 14. Wintersaison.

Nach meiner Rückkehr, erfolgt eine Ladenumgestaltung und die Umstellung des Warensortimentes auf den Winterbetrieb. Aus diesem Grund bleibt die Sport Schuh Fitting GmbH in der Zeit von Freitag 23. August bis und mit 19. September 2019 geschlossen.

Terminvereinbarungen während meiner Abwesenheit, sind unter der Telefonnummer 041 620 55 77 (Arena Sport & Outdoor) möglich.

 

Sommersaison

Sommersaison bei Sport Schuh Fitting GmbH

Mein Motto – Was nicht passt, wird passend gemacht 

Schon zum 13. Mal erlebe ich nun mit der Sport Schuh Fitting GmbH den Wechsel von der Winter- zur Sommersaison. Der Übergang ist jedes Jahr von Neuem sehr eindrücklich. Von einem Tag zum anderen ist das Bedürfnis der Kunden für die Dienstleistungen im Wintersportschuhbereich nicht mehr gefragt. Die Frequenz der Anfragen und Besuche von Wintersportlern sinkt fast auf Null. Leider ist der Zeitpunkt für diesen abrupten Wechsel nie voraussehbar. Auch wenn in der Höhe noch perfekte Wintersportbedingungen herrschen, ist der Winter für Viele schon frühzeitig passé. Beinahe über Nacht muss das ganze Warensortiment von Winter auf Sommer ausgewechselt werden, damit die neue Kundengruppe bedient werden kann. Ski- und Skitourenschuhe müssen nun den Berg-, Wander- und Outdoorschuhen Platz machen und Übersommern im Keller.

Jogging-, Walking-, Wander- und Bergschuhe sind zwar das ganze Jahr über im Angebot, aber die Auswahl an Farben, Modellen und Grössen ist wieder aktualisiert und auf dem neuesten saisonalen Stand. Auch die beliebten Bequemschuhe der Marke „Finn Comfort“ die hervorragend für den Gebrauch mit orthopädischen Einlagen geeignet sind, sind jetzt in neuen Sommerfarben und trendigen Formen erhältlich. Was bleibt und sich saisonal nicht ändert sind die Dienstleistungen der Schuhindividualisierung – die meisten Schuhe die in der Sommersaison im Angebot sind, können an die Problemstellen der Kundenfüsse angepasst werden. Viele Kunden, denen in der Wintersaison bei den Passformproblemen mit ihren Skistiefeln geholfen werden konnte, suchen jetzt Hilfe bei ihrem Sommersportschuh oder ihren Alltagsfussproblemen.

Mit Individualität zum perfekten Schuh

Heute ist das Angebot und die Auswahl an Schuhen riesengross, ganz egal für welche Lebenssituation wir einen Schuh benötigen. Trotzdem ist es nicht so einfach einen idealen Schuh zu finden, denn nicht jeder Fuss derselben Konfektionsgrösse ist gleich gross, breit, hoch. Die Bedürfnisse variieren von Mensch zu Mensch und so viel Individualität können die Schuhhersteller nicht berücksichtigen. Genau hier beginnt meine Arbeit, als Orthopädietechniker-Meister. Meine Spezialität ist die individuelle Anpassung der meisten Schuhe, sowie eine umfassende optimale Beratung. So ist es möglich, mit speziellen Anpassungen des Schaftbereiches und dem Anfertigen und Einbau von orthopädischen Einlagen, aus einem 08/15- Schuh, einen „Mass-Schuh“ zu formen. Ich habe mich mit der Sport Schuh Fitting GmbH in Buochs, seit 2006 darauf spezialisiert, Schuhe mit allen nötigen und denkbar möglichen Methoden an die Füsse meiner Kunden anzupassen. Dabei ist es egal, ob die Schuhe bei mir aus meinem reichhaltigen Sortiment gekauft oder mitgebracht werden. Schnäppchenjäger und Internetfreaks müssen aber damit rechnen, dass sich ihr scheinbar günstig erworbenes Stück wegen falscher Grösse oder schlechter Modellwahl für eine Anpassung nicht eignet.

Gerne nehme ich mir Zeit für Sie. Für Verkauf, Beratung und  Anpassung  ist deshalb eine telefonische Voranmeldung empfehlenswert: Tel. 041 620 67 76. Das Geschäft ist am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag geöffnet. Am Montag bleibt das Geschäft geschlossen und am Donnerstag ist nur nach Vereinbarung geöffnet.

Medienmiteilung SommerausflugMai2017

Hochsaison bei Sport Schuh Fitting GmbH

Hochsaison bei der Sport Schuh Fitting GmbH

Mein Motto  -Was nicht passt, wird passend gemacht!- 

Hochsaison bei Sport Schuh Fitting. Seit mehr als 12 Jahren beginnt jeweils im Oktober der grosse Ansturm, der dann bis März anhält. Auch zu Beginn der Skisaison 18/19 sind die Optimisten unter den Wintersportlern die Ersten, die ich in meinem Terminkalender eintragen kann. Die Klimaerwärmung die dazu führt, dass unsere Winter immer unberechenbarer und schneeärmer werden, lässt die Pessimisten unter den Schneesportlern erst zu einer Terminvereinbarung beim „Skischuh-Doktor“ motivieren, wenn sie auf schneeglatter Strasse mit dem Auto ins Rutschen gekommen sind. Doch gerade jetzt, wenn unsere Winter immer kostbarer und die perfekten Skitage seltener werden, ist die optimale Ausrüstung um den „schönsten Sport der Welt“ ausüben zu können, umso wichtiger.

Ski-, Skitouren-, Langlauf- und Snowboardschuhe können die Tage im Schnee zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen – aber nicht nur im positiven Sinn. Schneesportschuhe die aufgrund diverser Mängel die Füsse schmerzen lassen, machen den schönsten Wintertag zum Alptraum.

Ich habe mich mit meiner Sport Schuh Fitting GmbH in Buochs, seit 2006 darauf spezialisiert die Wintersportschuhe mit allen nötigen und denkbar möglichen Methoden an die Füsse meiner Kunden anzupassen. Dabei ist es egal, ob die Skischuhe aus meinem reichhaltigen Sortiment gekauft oder mitgebracht werden. Schnäppchenjäger und Internetfreaks müssen aber damit rechnen, dass sich ihr scheinbar günstig erworbenes Stück wegen falscher Grösse oder schlechter Modellwahl für eine Anpassung nicht eignet.

Viele der heute angebotenen Skischuhe sind von der Skischuh-Industrie bereits mit einer für Kunden anpassbaren,  sogenannten „Memoryfit“-Schale oder einem „Customfit“- Innenschuh ausgerüstet. Der Fachhandel kann damit kleinere Unstimmigkeiten der Passform anpassen. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt aber, dass diese serienmässig integrierten „Fittingtools“ (Anpassungsmöglichkeiten)  für gewisse Fuss- und Beinformen nicht ausreichen. Die Grundvoraussetzung für einen passenden Skischuh ist und bleibt  die richtige Modell- und Grössenauswahl. Erst wenn diese Faktoren stimmen, kann durch eine Volumen- und Formanpassung der Kunststoffschale eine stimmige Passform erreicht werden.

Von Spontanbesuchen meiner „Skischuhschmiede“ wird abgeraten. Der Terminkalender ist zwischen Oktober und März meist recht voll, für eine persönliche Beratung, eine Anpassung und einen Kauf, wird eine telefonische Terminvereinbarung empfohlen.

EINLAGEN – Die unscheinbaren Helfer für Ihre Füsse

EINLAGEN

Die unscheinbaren Helfer für Ihre Füsse

Das problemlose Gehen und die uneingeschränkte Mobilität haben in unserer Zeit einen hohen Stellenwert. Da jeder Fuss individuell ist, benötigt das Fundament unseres Körpers einer besonderen Beachtung.

Fuss ist nicht gleich Fuß – nicht einmal bei unseren eigenen zwei Exemplaren. Ihre Strukturen sind so unterschiedlich wie Fingerabdrücke. Da verwundert es schon, dass Schuhhersteller Standard-Passformen verwenden können. Zugegeben, diese basieren auf empirischen Daten und passen daher der Mehrheit. Doch was im Alltag noch unproblematisch sein mag, entpuppt sich im Sport buchstäblich als untragbar: Breite, Höhe, Länge, Knick-, Senk- und Spreizfüße sind nur einige Merkmale unserer Füße, die unterschiedlicher Passformen bedürfen.

Unser Fuß ist zweifellos ein Hightech-Instrument. Ausgestattet mit allerlei „Messtechnik“ (wie Hitze- und Drucksensoren),  passt er sich ständig wechselnden Bedingungen an, um den Körper optimal im Gleichgewicht zu halten. Je nach Sportart muss er sich auf Druck-, Richtungs- und Positionsänderungen einstellen. Selbst der Aktivitätsgrad und die Koordination des Sportlers beeinflussen unseren sicheren Stand.  Verglichen mit unserer Körpergröße übernimmt unser Fuß mit minimaler Fläche maximale Verantwortung: Denn hier liegt die Kraftschnittstelle zwischen Schuh und Körper. Ob beim Skifahren, Wandern oder Joggen –  die Fußsohle ist das wichtigste Bindeglied.

Wenn mit zunehmender Ermüdung die Muskelkraft der kleinen, stabilisierenden und korrigierenden Fußmuskeln nachlässt, sinkt das Gewölbe ein, der Fuß gerät aus der Form und wird instabil. Er federt nicht mehr so gut, und unsere eben noch so viel gepriesene Stabilität weicht einer zunehmenden Labilität. Ohne Hilfe einer modernen, individuellen Sport-Einlagesohle steigt jetzt die Gefahr von Sprunggelenkverletzungen deutlich an, da die notwendige Balance abhanden kommt. Mehr noch: Wenn die Basis nicht stimmt setzt sich eine unfunktionelle Haltung im Körper nach oben hin fort.  Die nächsten betroffenen Glieder in der der Kette sind Knie, gefolgt von Hüfte, Lenden-, Brust- und Halswirbelsäule. Unangenehme Folgen dauerhafter Fuß-Fehlstellungen können Knorpelschäden, Rückenprobleme und Bandscheibenvorfällen sein. Nicht zuletzt resultiert die „Zivilisationskrankheit“ Haltungsschwäche aus ungenügendem Schuhwerk und schlechten Einlege-Sohlen.

Eine anatomisch angepasste Sport-Einlagesohle kann vorbeugend wirken, denn sie bietet viele Vorteile, die eine herkömmliche Sohle nicht leisten kann: Im Idealfall verteilt sie das Gewicht an die richtigen Stellen und schont empfindliche Bereiche. Sie unterstützt ihren Träger bei der optimalen Bewegungsgestaltung. Sie dämpft, federt und stabilisiert im Schuh, sorgt für das nötige Gleichgewicht und bietet Halt bei gleichzeitigem Bewegungsfreiraum. Dadurch bleiben Blutzirkulation und Bewegungspräzision erhalten, und man fühlt sich sicher. Dabei findet die stabilisierende Wirkung der orthopädischen Einlagesohle vor allem in zweierlei Hinsicht statt: Zum einen gibt sie dem Fuß seitlichen Halt und verhindert so unkontrolliertes Rutschen und daraus entstehende Druckpunkte am Schuhschaft. Zum anderen unterstützt sie gerade die muskulär schwächeren Fußbereiche und erhält so Flexibilität und Ausdauer während der Aktivität. Sportliche Einlagen sind eben mehr als „überflüssiger“ Luxus. Sie sind nützliche Hilfsmittel zur Steigerung der sportlichen Leistung. Sind wir doch mal ehrlich: Mit Blasen, brennenden Fußsohlen oder Krämpfen wird jedes noch so schöne sportliche Erlebnis zur Qual.

Frühlingsferien

Frühlingsferien

Eine lange Wintersaison nähert sich dem Ende. Zahlreiche Wintersportler wurden mit neuen Skischuhen ausgerüstet oder Problemzonen an ihren bestehenden Wintersportschuhen bekämpft. In der Übergangszeit vom Winter zum Sommer nütze ich die etwas ruhigere Zeit, um neue Energie für die kommende Jahreszeit zu tanken.

Nach dem Skisport ist der Velo- und Bikesport meine zweite Leidenschaft und so gönne ich mir, mit den Kameraden des Veloclubs Sursee, eine Trainingswoche in Spanien.

Die Sport Schuh Fitting GmbH ist am Freitag, 06. April bis und mit Montag, 16. April 2018 geschlossen.

Terminvereinbarungen sind unter der Telefonnummer 041 620 55 77 (Arena Sport & Outdoor) möglich.

 

Plötzlich sind die Schmerzen weg!

……und plötzlich sind die Schmerzen weg!

Die Qual mit der Ausrüstung

Nach den enormen Kosten, die mit dem Skifahren verbunden sind, ist die Qual mit der Ausrüstung die grösste Hemmschwelle diesen schönen Sport auszuüben.

Von vielen meiner Kunden höre ich immer wieder diesen Satz: „Wenn das jetzt nicht passt, dann höre ich mit dem Skifahren auf“. Gemeint sind dann jene Skischuhe, die Fuss- oder Beinschmerzen auslösen und damit die hohen Investitionen in einen Skitag oder Skiferien zunichte machen.

Ski-, Skitouren-, Langlauf- und Snowboardschuhe können die Tage im Schnee zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Wenn aber die Füsse, aufgrund verschiedenster  Mängel durch die Schneesportschuhe schmerzen, machen sie den schönsten Wintertag zum teuren, schmerzhaften Alptraum.

Ich habe mich seit 2006 darauf spezialisiert  Wintersportschuhe mit allen nötigen und denkbar möglichen Methoden an die Füsse meiner Kunden anzupassen. Dabei ist es egal, ob die Skischuhe aus meinem reichhaltigen Sortiment gekauft oder mitgebracht werden. Schnäppchenjäger und Internetkäufer müssen aber damit rechnen, dass sich ihr scheinbar günstig erworbenes Stück wegen falscher Grösse oder schlechter Modellwahl für eine Anpassung nicht eignet.

Viele der heute angebotenen Skischuhe werden von den Skischuhherstellern mit der Option der individuellen Anpassungsmöglichkeit beworben. Kunststoffschale und Innenschuhe kann der Handel, meist mit Wärme, an die Füsse seiner Kunden anpassen. Sicher lassen sich damit kleinere Unstimmigkeiten in der Passform optimieren. Die Praxis zeigt aber, dass diese Anpassungsmöglichkeiten für gewisse Fuss- und Beinformen begrenzt sind.

Dem Hallux kann kann geholfen werden

Der empfindliche Hallux valgus, die schmerzende Fussaussenseite, Ballendruck, Ballenbrennen, Kahnbeinschmerzen, Knöcheldruck, Schienbeinprobleme, überdurchschnittliche Wadenumfänge usw., bringen diese von der Industrie hochgelobten, anpassbaren Sportgeräte an die Wohlfühlgrenze. Die  Grundvoraussetzung für einen passenden Skischuh ist und bleibt  die richtige Modell- und Grössenwahl. Erst wenn diese Faktoren stimmen, kann durch eine individuelle Volumen- und Formanpassung der Kunststoffschale eine stimmige Passform erreicht werden.

Von Spontanbesuchen meiner „Skischuhschmiede“ wird abgeraten. Der Terminkalender ist zwischen Oktober und März recht voll, für eine persönliche Beratung, eine Anpassung und einen Kauf, wird vorab eine telefonische Terminvereinbarung empfohlen.

WinterausflugDezember2017

Hochsaison bei Sport Schuh Fitting

Hochsaison bei der Sport Schuh Fitting GmbH

Mein Motto – Was nicht passt, wird passend gemacht! – 

Hochsaison bei Sport Schuh Fitting. Seit mehr als 10 Jahren beginnt jeweils im Oktober der grosse Ansturm, der dann bis März anhält. Auch zu Beginn der Skisaison 17/18 sind die Optimisten unter den Wintersportlern die Ersten, die ich in meinem Terminkalender eintragen kann. Die Klimaerwärmung die dazu führt, dass unsere Winter immer unberechenbarer und schneeärmer werden, lässt die Pessimisten unter den Schneesportlern erst zu einer Terminvereinbarung beim „Skischuh-Doktor“ motivieren, wenn sie auf schneeglatter Strasse mit dem Auto ins Rutschen gekommen sind. Doch gerade jetzt, wenn unsere Winter immer kostbarer und die perfekten Skitage seltener werden, ist die optimale Ausrüstung um den „schönsten Sport der Welt“ ausüben zu können, umso wichtiger.

Ski-, Skitouren-, Langlauf- und Snowboardschuhe können die Tage im Schnee zum unvergesslichen Erlebnis werden lassen – aber nicht nur im positiven Sinn. Schneesportschuhe die aufgrund diverser Mängel die Füsse schmerzen lassen, machen den schönsten Wintertag zum Alptraum.

Ich habe mich mit meiner Sport Schuh Fitting GmbH in Buochs, seit 2006 darauf spezialisiert die Wintersportschuhe mit allen nötigen und denkbar möglichen Methoden an die Füsse meiner Kunden anzupassen. Dabei ist es egal, ob die Skischuhe aus meinem reichhaltigen Sortiment gekauft oder mitgebracht werden. Schnäppchenjäger und Internetfreaks müssen aber damit rechnen, dass sich ihr scheinbar günstig erworbenes Stück wegen falscher Grösse oder schlechter Modellwahl für eine Anpassung nicht eignet.

Viele der heute angebotenen Skischuhe sind von der Skischuh-Industrie bereits mit einer für Kunden anpassbaren,  sogenannten „Memoryfit“-Schale oder einem „Customfit“- Innenschuh ausgerüstet. Der Fachhandel kann damit kleinere Unstimmigkeiten der Passform anpassen. Die Erfahrung der letzten Jahre zeigt aber, dass diese serienmässig integrierten „Fittingtools“ (Anpassungsmöglichkeiten)  für gewisse Fuss- und Beinformen nicht ausreichen. Die Grundvoraussetzung für einen passenden Skischuh ist und bleibt  die richtige Modell- und Grössenauswahl. Erst wenn diese Faktoren stimmen, kann durch eine Volumen- und Formanpassung der Kunststoffschale eine stimmige Passform erreicht werden.

Von Spontanbesuchen meiner „Skischuhschmiede“ wird abgeraten. Der Terminkalender ist zwischen Oktober und März meist recht voll, für eine persönliche Beratung, eine Anpassung und einen Kauf, wird eine telefonische Terminvereinbarung empfohlen.

Sommersaison

Sommersaison bei Sport Schuh Fitting GmbH

Mein Motto – Was nicht passt, wird passend gemacht 

Schon zum 11. Mal erlebe ich mit der Sport Schuh Fitting GmbH den Wechsel von der Winter- zur Sommersaison. Der Übergang ist jedes Jahr von Neuem sehr eindrücklich. Von einem Tag zum anderen ist das Bedürfnis der Kunden für die Dienstleistungen im Wintersportschuhbereich nicht mehr gefragt. Die Frequenz der Anfragen und Besuche von Wintersportlern sinkt fast auf Null. Leider ist der Zeitpunkt für diesen abrupten Wechsel nie voraussehbar. Auch wenn in der Höhe noch perfekte Wintersportbedingungen herrschen, ist der Winter für Viele schon frühzeitig passé. Beinahe über Nacht muss das ganze Warensortiment von Winter auf Sommer ausgewechselt werden, damit die neue Kundengruppe bedient werden kann. Ski- und Skitourenschuhe müssen nun den Berg-, Wander- und Outdoorschuhen Platz machen und Übersommern im Keller.

Jogging- und Walkingschuhe sind zwar das ganze Jahr über im Angebot, aber die Auswahl an Farben, Modellen und Grössen ist aktualisiert und auf dem neuesten saisonalen Stand. Auch die beliebten Bequemschuhe der Marke „Finn Comfort“ die hervorragend für den Gebrauch mit orthopädischen Einlagen geeignet sind, sind jetzt in neuen Sommerfarben und trendigen Formen erhältlich. Was bleibt und sich saisonal nicht ändert sind die Dienstleistungen der Schuhindividualisierung – die meisten Schuhe die in der Sommersaison im Angebot sind, können an die Problemstellen der Kundenfüsse angepasst werden. Viele Kunden, denen in der Wintersaison bei den Passformproblemen mit ihren Skistiefeln geholfen werden konnte, suchen jetzt Hilfe für ihren Sommersportschuh oder ihre Alltagsfussprobleme.

Mit Individualität zum perfekten Schuh

Heute ist die Auswahl an Schuhen riesengross, ganz egal für welche Lebenssituation wir einen Schuh benötigen. Trotzdem ist es nicht so einfach einen idealen Schuh zu finden, denn nicht jeder Fuss derselben Konfektionsgrösse ist gleich gross, breit, hoch. Die Bedürfnisse variieren von Mensch zu Mensch und so viel Individualität können die Schuhhersteller nicht berücksichtigen. Genau hier beginnt meine Arbeit, als Orthopädietechniker-Meister. Meine Spezialität ist die individuelle Anpassung der meisten Schuhe, sowie eine umfassende optimale Beratung. So ist es möglich, mit speziellen Anpassungen des Schaftbereiches und dem Anfertigen und Einbau von orthopädischen Einlagen, aus einem 08/15- Schuh, einen „Mass-Schuh“ zu formen. Ich habe mich mit der Sport Schuh Fitting GmbH in Buochs, seit 2006 darauf spezialisiert, Schuhe mit allen nötigen und denkbar möglichen Methoden an die Füsse meiner Kunden anzupassen. Dabei ist es egal, ob die Schuhe bei mir aus meinem reichhaltigen Sortiment gekauft oder mitgebracht werden. Schnäppchenjäger und Internetfreaks müssen aber damit rechnen, dass sich ihr scheinbar günstig erworbenes Stück wegen falscher Grösse oder schlechter Modellwahl für eine Anpassung nicht eignet.

Gerne nehme ich mir Zeit für Sie. Für Verkauf, Beratung und  Anpassung  ist deshalb eine telefonische Voranmeldung empfehlenswert: Tel. 041 620 67 76. Das Geschäft ist am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag geöffnet. Am Montag bleibt das Geschäft geschlossen und am Donnerstag ist nur nach Vereinbarung geöffnet.

Medienmiteilung SommerausflugMai2017